AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Anmeldebedingungen
Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung (e-mail, Fax, Post) melden Sie sich verbindlich an.
Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Rechnungsstellung und Zahlungsmodalitäten
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die Teilnahmegebühr.
Innerhalb von 14 Tagen ist eine Anzahlung zu leisten: 50 Euro für Einzelseminare und 150 Euro für Ausbildungen.
Spätestens 14 Tage vor Seminar-/Ausbildungsbeginn ist die komplette Teilnahmegebühr ohne Abzug zu zahlen.

Widerrufsrecht
Den Vertrag können Sie binnen 2 Wochen ohne Begründung schriftlich widerrufen. Sie wahren die Frist, wenn Sie rechtzeitig einen entsprechendes Schreiben an Feuerborn-Training, Buggehorn 2, 27711 Osterholz-Scharmbeck senden. Das Widerrufsrecht gilt nicht, wenn das Rechtsgeschäft einer gewerbliche oder selbständigen Tätigkeit zugeordnet werden kann.

Stornoregelung
Ein kostenfreier Rücktritt ist immer dann möglich, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer stellen.
Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn fallen Stornokosten in Höhe Ihrer Anzahlung an.
Bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fallen 50 % Stornokosten an und danach 100 %.
Die entrichteten Stornokosten können innerhalb eines Jahres bei Anmeldung zu einem anderen Seminar bei Feuerborn-Training angerechnet werden.
Bei einer Absage durch den Veranstalter werden die geleisteten Zahlungen zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
Sollte aus wichtigen Gründen der Seminarort (im Umkreis von max. 100 km) und/oder Seminarleiter wechseln, ergibt sich hierdurch kein Rücktrittsrecht.

Besondere Hinweise

Die Seminare und Ausbildungen dienen der persönlichen und beruflichen Weiterbildung und stellen keine Form der Therapie dar. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und sein Verhalten. Für verursachte Schäden innerhalb oder außerhalb des Seminars/der Ausbildung kommt jeder Teilnehmer selbst auf.

Sonstiges
Abweichungen von den oben genannten Bedingungen bedürfen der Schriftform. Gerichtsstand ist Osterholz-Scharmbeck.
Sollte eine der Bedingungen unwirksam sein oder werden, beeinflusst das nicht die Wirksamkeit der anderen Geschäftsbedingungen.